Alles zum Thema OB-Wahl Bretten

Beiträge zum Thema OB-Wahl Bretten

Politik & Wirtschaft
Das Urteil zur Brettener Oberbürgermeister-Wahl ist seit dem 8. Januar rechtskräftig. Die Verhandlung war mit großem öffentlichen Interesse verfolgt worden.

Brettener OB-Wahl: Urteil ist rechtskräftig

Das Urteil zur Brettener Oberbürgermeister-Wahl ist seit dem 8. Januar rechtskräftig. Dies hat das Gericht am 17. Januar verkündet. Bretten (kn) Das Ende einer damatischen Wahl: Wie die Stadt Bretten am heutigen Montag, 21. Januar, mitgeteilt hat, ist das Urteil des Verwaltungsgerichts Karlsruhe zur Brettener Oberbürgermeister-Wahl seit dem 8. Januar rechtskräftig. Dies habe das Gericht wiederum am 17. Januar schriftlich mitgeteilt, erklärt die Pressestelle der Stadt. Am 19. Oktober 2018...

  • Bretten
  • 22.01.19
Politik & Wirtschaft
8 Bilder

Verwaltungsgericht Karlsruhe: OB-Wahl Bretten ist gültig

Die OB-Wahl in Bretten ist gültig. Das hat das Karlsruher Verwaltungsgericht am heutigen Freitag, 19. Oktober, entschieden. Karlsruhe/Bretten (ch/swiz) Die OB-Wahl in Bretten ist gültig. Das hat das Karlsruher Verwaltungsgericht am heutigen Freitag, 19. Oktober, entschieden. In einer mehrstündigen Verhandlung über die Klage gegen die Gültigkeit der Brettener Oberbürgermeisterwahl vom 3. Dezember 2017 unter dem Vorsitz von Richterin Anna Mayer waren zuvor alle Gründe, die der Kläger, der...

  • Bretten
  • 19.10.18
Politik & Wirtschaft
Blick in den Gerichtssaal vor Verhandlungsbeginn. Foto: ch
5 Bilder

Verwaltungsgericht Karlsruhe: Verhandlung wegen OB-Wahl hat begonnen

Vor dem Karlsruher Verwaltungsgericht hat heute Morgen um 9.30 Uhr die öffentliche Verhandlung über die Klage gegen die Gültigkeit der Brettener Oberbürgermeisterwahl vom 3. Dezember 2017 begonnen. Den ausführlichen Bericht zur Entscheidung des Gerichts und der Verhandlung finden Sie hier. KARLSRUHE/BRETTEN (ch) Vor dem Karlsruher Verwaltungsgericht hat heute Morgen um 9.30 Uhr die öffentliche Verhandlung über die Klage gegen die Gültigkeit der Brettener Oberbürgermeisterwahl vom 3....

  • Bretten
  • 19.10.18
Politik & Wirtschaft
Klaus-Georg Müller.

„Wie willst du da Vertrauen fassen?“: Status Quo bei der Klage gegen die OB-Wahl in Bretten

Es war der 3. Dezember in Bretten. Etwas weniger als die Hälfte der Wahlberechtigten schritt zur Urne, um ihren Stimmzettel zur Wahl des Oberbürgermeisters abzugeben. Dass sich aus dieser Wahl, die Amtsinhaber Martin Wolff mit zwölf Stimmen Vorsprung gewann, ein juristisches Tauziehen entwickeln sollte, das bis zum heutigen Tag andauert, daran dachte damals niemand. Bretten (swiz) Es war der 3. Dezember in Bretten. Etwas weniger als die Hälfte der Wahlberechtigten schritt zur Urne, um ihren...

  • Bretten
  • 26.07.18
Politik & Wirtschaft
Die Kandidaten bei der Neuwahl zum Brettener Oberbürgermeister.

Oberbürgermeister-Wahl in Bretten: Anfechter beschreitet den Klageweg

Die nächste Runde im Rechtsstreit um die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten ist eingeläutet. Der Brettener Klaus-Georg Müller wird, unterstützt durch eine Bürgerinitiative, gegen die Entscheidung des Regierungspräsidiums Karlsruhe zur Gültigkeit der Wahl vor dem Verwaltungsgericht Karlsruhe klagen. Bretten (kn) Die nächste Runde im Rechtsstreit um die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten ist eingeläutet. Der Brettener Klaus-Georg Müller wird, unterstützt durch eine Bürgerinitiative, gegen die...

  • Bretten
  • 20.03.18
Politik & Wirtschaft
Am Montagabend, 4. Dezember 2017, hatte der Gemeindewahlausschuss alle abgegebenen Stimmen nochmals öffentlich nachgezählt. ch

„Wer jetzt klagt, darf sich über Spaltung nicht beklagen”: Statements zur Entscheidung des RP über Gültigkeit der OB-Wahl in Bretten

Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Soziales und Medien in der Region nehmen zur Entscheidung des Regierungspräsidiums Karlsruhe Stellung. Bretten (ch) Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe hat die Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl in Bretten bestätigt und damit die Anfechtung des Brettener Optikers Klaus-Georg Müller zurückgewiesen. Gegenüber der Brettener Woche nahmen Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Soziales und Medien in der Region zur Entscheidung Stellung. „Ich freue mich...

  • Bretten
  • 08.03.18
Politik & Wirtschaft

Anfechter der Brettener OB-Wahl zweifelt an Entscheidung des Regierungspräsidiums / Klageweg vorbehalten

Der Anfechter der Brettener Oberbürgermeisterwahl vom Dezember 2017, Klaus-Georg Müller, zweifelt an der Begründung des Regierungspräsidiums Karlsruhe, das gestern nach dreimonatiger Prüfung die Wahl für gültig erklärt hatte. Im Folgenden dokumentieren wir eine heute veröffentlichte Pressemitteilung seines Rechtsanwalts Dr. Joachim Becker von der Pforzheimer Rechtsanwaltskanzlei Dr. Becker, Forster, Riegert im Originalwortlaut. Die Überprüfung der Oberbürgermeisterwahl in Bretten durch das...

  • Bretten
  • 07.03.18
Politik & Wirtschaft
Die Kandidaten bei der Neuwahl zum Brettener Oberbürgermeister.

Anfechter bezweifelt RP-Entscheidung zur OB-Wahl: Inititiative entscheidet über Klage

Einen Tag nach Bekanntgabe der Ergebnisse der Überprüfung der Oberbürgermeisterwahl in Bretten durch das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) hat sich die Pforzheimer Rechtsanwaltskanzlei Dr. Becker, Forster und Riegert im Namen ihres Mandanten Klaus-Georg Müller zu Wort gemeldet. Bretten/Pforzheim (ch) Einen Tag nach Bekanntgabe der Ergebnisse der Überprüfung der Oberbürgermeisterwahl durch das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP) (wir berichteten) hat sich die Pforzheimer Rechtsanwaltskanzlei...

  • Bretten
  • 07.03.18
Politik & Wirtschaft
2 Bilder

Regierungspräsidium Karlsruhe bestätigt Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl in Bretten

Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat die Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl in Bretten bestätigt und damit die Anfechtung eines Brettener Bürgers zurückgewiesen.  Bretten/Karlsruhe (swiz/pm) Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe hat die Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl in Bretten bestätigt und damit die Anfechtung eines Brettener Bürgers zurückgewiesen. Dies sei das Ergebnis der amtlichen Wahlprüfung der Kommunalaufsichtsbehörde, teilte das RP in einer Stellungnahme mit. Der Brettener...

  • Bretten
  • 05.03.18
Politik & Wirtschaft
Uwe Herzel, Pressesprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Machtvakuum an Brettener Verwaltungsspitze? - Interview mit Uwe Herzel, Sprecher des Regierungspräsidiums Karlsruhe

Die erste Amtszeit des Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff läuft am heutigen Mittwoch, 31. Januar, offiziell aus. Zwar konnte er die Neuwahl im vergangenen Dezember knapp für sich entscheiden, doch im Regierungspräsidium Karlsruhe ist nach wie vor eine Wahlanfechtung anhängig. BRETTEN (ch) Die erste Amtszeit des Brettener Oberbürgermeisters Martin Wolff läuft am heutigen Mittwoch, 31. Januar, offiziell aus. Zwar konnte er die Neuwahl im vergangenen Dezember knapp für sich entscheiden,...

  • Bretten
  • 31.01.18
Politik & Wirtschaft
Hauchdünner Vorsprung: (von links) Wahlleiter Bürgermeister Michael Nöltner gratuliert nach der zweiten Stimmenauszählung Amtsinhaber Martin Wolff zum Wahlsieg.

Das war 2017: OB-Wahl: Herzschlagfinale und eine Anfechtung

Die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten hat, trotz einer geringen Wahlbeteiligung, für einen Wahl-Krimi und viel Diskussionen gesorgt. BRETTEN (swiz) Die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten hat, trotz einer geringen Wahlbeteiligung, für einen Wahl-Krimi und viel Diskussionen gesorgt. Mit letztlich zwölf Stimmen Vorsprung hatte sich nach dem zweiten Urnengang der Amtsinhaber Martin Wolff gegen seinen engsten Konkurrenten Aaron Treut durchgesetzt. Auf dem dritten Platz landete Politik-Neuling...

  • Bretten
  • 27.12.17
Politik & Wirtschaft
Muss die Wahl in Bretten eventuell wiederholt werden? Ein Brettener Bürger ficht das Wahlergebnis an.

Einspruch gegen Wahlergebnis: Brettener ficht OB-Wahl an

Mit dem hauchdünnen Vorsprung von nur zwölf Stimmen vor seinem Mitbewerber Aaron Treut hat Martin Wolff die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten für sich entschieden. Doch das Drama OB-Wahl hat seinen letzten Akt offenbar noch nicht erlebt. Der Brettener Optiker Klaus-Georg Müller wird das Wahlergebnis anfechten. Bretten (swiz) Bretten Mit dem hauchdünnen Vorsprung von nur zwölf Stimmen vor seinem Mitbewerber Aaron Treut hat Martin Wolff die Oberbürgermeister-Wahl in Bretten für sich entschieden....

  • Bretten
  • 13.12.17
Politik & Wirtschaft
Die Wahlhelfer zählten am Montag noch einmal alle Stimmen öffentlich aus.
12 Bilder

OB-Wahl in Bretten: Nach erneuter und öffentlicher Stimmenauszählung siegt Wolff mit zwölf Stimmen Vorsprung

Martin Wolff bleibt Oberbürgermeister von Bretten. Am Montagabend, 4. Dezember, gegen 20.45 Uhr stand das endgültige amtliche Wahlergebnis fest: Wahlleiter Michael Nöltner gab bekannt, dass auf Amtsinhaber Martin Wolff 4152 Stimmen oder 36,0 Prozent der gültigen Stimmen entfielen, auf Mitbewerber Aaron Treut 4140 Stimmen beziehungsweise 35,9 Prozent sowie auf den Drittplatzierten, Andreas Leiling, 3235 Stimmen, was 28,05 Prozent entspricht. Demnach vergrößert sich der noch am vorangegangenen...

  • Bretten
  • 06.12.17
Politik & Wirtschaft
Jörg Mannsdörfer vom Kommunal- und Prüfungsamt im Landratsamt Karlsruhe

„Wahlsieg bleibt Wahlsieg“: Gespräch mit Jörg Mannsdörfer vom Kommunal- und Prüfungsamt im Landratsamt Karlsruhe

Der knappe Ausgang der Neuwahl des Oberbürgermeisters in Bretten hat Diskussionen ausgelöst und bei einigen Bürgern Fragen aufgeworfen. Wir haben bei Jörg Mannsdörfer vom Kommunal- und Prüfungsamt im Landratsamt Karlsruhe nachgefragt. Herr Mannsdörfer, der Gemeindewahlausschuss hat gestern bei einer nochmaligen Auszählung aller Wahlbezirke festgestellt, dass dem Amtsinhaber weitere zehn Stimmen zustehen, die anderen Bewerbern zugerechnet worden waren. Sind das noch normale Unregelmäßigkeiten...

  • Region
  • 06.12.17
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister und Leiter des Wahlausschusses, Michael Nöltner (links), gratuliert dem alten und neuen OB Martin Wolff zur Wiederwahl.

Amtliches Endergebnis: Martin Wolff gewinnt OB-Wahl mit zwölf Stimmen Vorsprung

Der Wahlkrimi um den Posten des Oberbürgermeisters in Bretten hat mit dem amtlichen Endergebnis des zweiten Urnengangs sein Ende gefunden. Sieger ist der amtierende Oberbürgermeister Martin Wolff. Er gewinnt mit zwölf Stimmen Vorsprung vor seinem engsten Verfolger Aaron Treut. Bretten (swiz) Der Wahlkrimi um den Posten des Oberbürgermeisters in Bretten hat mit dem amtlichen Endergebnis des zweiten Urnengangs sein Ende gefunden. Sieger ist der amtierende Oberbürgermeister Martin Wolff. Er...

  • Bretten
  • 04.12.17
Politik & Wirtschaft
11:43 Uhr, Technisches Rathaus: Stefanie Röger (links), Corinna Kögel (Mitte) und Isolde Wagner halten vormittags eine Wahlbeteiligung in Höhe von 10,6 Prozent fest. Die Beteiligung sei "etwas weniger als bei der letzten Wahl, aber nur geringfügig." "Wir gehen davon aus, dass sich die Bürger schlechten Wetter nicht abhalten lassen", so die Wahlhelferinnen. Erfahrungsgemäß sei der Zulauf nachmittags größer.
10 Bilder

OB-Wahl in Bretten: Niedrige Wahlbeteiligung am Mittag

Rund 23.000 wahlberechtigte Bürger sind am heutigen Sonntag, 3. Dezember, erneut aufgerufen, ihre Stimme für einen der OB-Kandidaten abzugeben. Bretten (hk) Rund 23.000 wahlberechtigte Bürger sind am heutigen Sonntag, 3. Dezember, erneut aufgerufen, ihre Stimme für einen der OB-Kandidaten – Martin Wolff, Aaron Treut oder Andreas Leiling – abzugeben. Zwar hat in der ersten Runde zur Oberbürgermeister-Wahl Martin Wolff 36,7 Prozent der Stimmen für sich gewinnen können, doch zur absoluten...

  • Bretten
  • 03.12.17
Politik & Wirtschaft
Zweiter Wahlgang lautete das Ergebnis in der ersten Runde zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters in Bretten. Am 3. Dezember haben alle wahlberechtigten Bürger nochmals die Gelegenheit ihre Stimme abzugeben.

OB-Wahl am 3. Dezember: Letzte Chance für Briefwahl

Zweiter Wahlgang lautete das Ergebnis in der ersten Runde zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters in Bretten. Am 3. Dezember haben alle wahlberechtigten Bürger nochmals die Gelegenheit ihre Stimme abzugeben. Bretten (hk) Wer am Sonntag, 3. Dezember, durch Briefwahl wählen möchte, benötigt dazu einen Wahlschein. Dieser muss bis Freitag, 1. Dezember, 18 Uhr beim Bürgermeisteramt schriftlich, mündlich oder in elektronischer Form beantragt werden. Wähler, die glaubhaft versichern können, dass ihr...

  • Bretten
  • 01.12.17
Politik & Wirtschaft

Die Fraktion und Vorstandschaft der Freien Wählervereinigung Bretten e. V./FWV für Martin Wolff

Was macht die Demokratie aus uns? – Die Kehrseite viel gehörter Ansichten! Die Demokratie ist ein hart erkämpftes Gut unserer Gesellschaft. Nur machen viele davon aus verschiedenen Gründen keinen Gebrauch. Warum auch immer? Sie gehen z. B. nicht wählen. Bei der öffentlichen Diskussion scheint eine gesunde, der Entscheidungsfindung dienliche Kritik oftmals abhanden gekommen zu sein. Leider findet die Kommunikation fast nur noch auf emotionaler Ebene statt. Gerade deshalb müssen die...

  • Bretten
  • 25.11.17
Politik & Wirtschaft
Die Wahlhelfer in Sprantal (von links): Manuel Roth, Nicole Roth und Jens Schabinger. Für die Jugendgemeinderatswahl haben die Wahlhelfer gegen 14.20 Uhr lediglich zwei von 18 Stimmen registriert. Und das trotz einem Aufruf bei der Jugendfeuerwehr, wählen zu gehen, wie die Wahlhelfer berichteten.
17 Bilder

"Wer nicht mitmacht, darf nicht meckern" - Stimmen aus der Bevölkerung zur OB-Wahl

In Bretten hat mit der Öffnung der Wahllokale die Oberbürgermeisterwahl offiziell begonnen. Bretten (hk) In Bretten hat mit der Öffnung der Wahllokale die Oberbürgermeisterwahl offiziell begonnen. Rund 23.000 stimmberechtigte Bürger können zwischen vier Kandidaten entscheiden: Martin Wolff, Aaron Treut, Heinz-Peter Schwertges und Andreas Leiling. Wahlschluss ist pünktlich um 18 Uhr. Das amtliche Ergebnis wird dann heute Abend feststehen. Sollte keiner der Kandidaten mehr als die Hälfte der...

  • Bretten
  • 13.11.17
Politik & Wirtschaft
Ab 18 Uhr gibt es einen Live-Ticker zur OB-Wahl aus dem Brettener Rathaus auf kraichgau.news. Seid dabei!

OB-Wahl in Bretten: Das war der Live-Ticker

Ab 18 Uhr twittert das Team von kraichgau.news live aus dem Brettener Rathaus mit ersten Ergebnissen der heutigen Oberbürgermeisterwahl, bei der sich vier Kandidaten um das Amt des Stadtoberhauptes beworben haben. 23.000 Bürgerinnen und Bürger waren aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Erste Eindrücke von der OB-Wahl sind hier nachzuverfolgen. Mehr zur OB-Wahl in Bretten gibt es auf der kraichgau.news-Themenseite. Live-Ticker verpasst? Kein Problem: Alle Tweets zum Nachlesen gibt es auf...

  • Bretten
  • 13.11.17
Politik & Wirtschaft
Das Rathaus in Bretten war sehr gut besucht.
14 Bilder

OB-Wahl in Bretten - Das Ergebnis lautet: Zweiter Wahlgang

Mit einer niedrigen Wahlbeteiligung von 49,7 Prozent wurde am Sonntag, 12. November 2017, in Bretten die Wahl des Oberbürgermeisters durchgeführt. Nach einem intensiven Wahlkampf wurde ein spannendes Ergebnis erwartet. Dementsprechend gut gefüllt war der Große Ratssaal im Brettener Rathaus, wo die Kandidaten, Gäste und Neugierige gespannt auf die Verkündung des vorläufigen Endergebnisses warteten. Bretten (wh) Die Sitzplätze im Rathaus waren fast vollständig besetzt, im hinteren Teil des...

  • Bretten
  • 13.11.17
Politik & Wirtschaft
Oberbürgermeister Martin Wolff

Oberbürgermeister Martin Wolff: Entgegnung zu den Leserbriefen in der Brettener Woche (Ausgabe 8. November)

Oberbürgermeister Martin Wolff hat sich in einem Schreiben zu Behauptungen aus den Leserbriefen in der aktuellen Ausgabe der Brettener Woche (8. November) geäußert. "Entgegnung zu den Leserbriefen der letzten Tage: Auseinandersetzung unter der Gürtellinie. Wer die halbe Wahrheit sagt, der lügt. Leider kann man sich nicht immer dagegen wehren. Und wenn Menschen sich in Wahlkampfzeiten einmal vergaloppieren, sei es ihnen verziehen. Nur wer in die Verhandlungen involviert ist, wer die...

  • Bretten
  • 12.11.17
Politik & Wirtschaft
Auf kraichgau.news gibt es am Sonntag, 12. November 2017, ab 18 Uhr einenn Live Ticker zur Ob-Wahl in Bretten.

Live-Ticker zur OB-Wahl in Bretten: kraichgau.news twittert aus dem Rathaus

Nach einem spannenden Wahlkampf haben die Brettener Bürgerinnen und Bürger am heutigen Sonntag nun die Wahl: Vier Kandidaten bewerben sich um das Amt des Oberbürgermeisters. Ab 18 Uhr gibt es auf kraichgau.news einen Live-Ticker aus dem Rathaus. Social Media-Nutzer können auch über Twitter live dabei sein. Bretten (wh) Am Sonntag, 12. November 2017, sind 23.000 Brettenener Bürgerinnen und Bürger zur Wahl des Oberbürgermeisters aufgerufen. Amtsinhaber Martin Wolff (parteilos) stellt sich...

  • Bretten
  • 12.11.17
  • 1
  • 2
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.