Alles zum Thema Sporgassenbebauung

Beiträge zum Thema Sporgassenbebauung

Politik & Wirtschaft
Die Bebauung des Sporgassen-Areals war und ist eines der wichtigsten städtebaulichen Themen in Bretten.

"Ambitionierter" Baubeginn für Sporgassen Areal im Juli 2019

Die Bebauung des Sporgassen-Areals war und ist eines der wichtigsten städtebaulichen Themen in Bretten. In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats wurde nun der aktuelle Planungsstand vorgestellt. Bretten (swiz) Die Bebauung des Sporgassen-Areals war und ist eines der wichtigsten städtebaulichen Themen in Bretten. Nach vielen Diskussionen hatte sich der Gemeinderat in seiner Sitzung am 11. Juli diesen Jahres für ein städtebauliches Konzept des Architektur- und Planungsbüros Baldauf entschieden,...

  • Bretten
  • 20.12.17
Politik & Wirtschaft

Dokumentation: Entwurf zur Überbauung des Sporgassengeländes von Werner Pfaus

Herrn Oberbürgermeister Martin Wolff und den Stadtrat der Stadt Bretten Bretten, 12.08.2017 Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister, sehr geehrte Damen und Herren, als Anlage übersende ich Ihnen meinen endgültigen Entwurf zur Überbauung des Sporgassengeländes mit 1. Bestandsplan, 2. Erdgeschossplan mit den bestehenden Parkplätzen, Parkhaus und abgetrennter Fläche für Gewerbe- und Wohnzwecke, 3. Zwischengeschoßplan und 4. abgedecktem Parkhaus mit Treppenhaus und Aufzug. Dieser...

  • Bretten
  • 27.09.17
Politik & Wirtschaft

Leserbrief: Warum kann der Gemeinderat nicht mehr abstimmen?

Leserbrief von Werner Pfaus aus Bretten zum städtebaulichen Verfahren zur Entwicklung des Sporgassen-Areals Am 18.08.2018 übergab ich ein Schreiben an den Oberbürgermeister und den Gemeinderat der Stadt Bretten, in dem ich am Schluss den Antrag stellte: Der Gemeinderat möge in einer öffentlichen Sitzung die beiden Entwürfe („Variante B“ und meinen Entwurf) miteinander vergleichen und sich dann für „Eine Version“ entscheiden. Nachdem ich bis heute seitens der Stadtverwaltung keine Reaktion...

  • Bretten
  • 27.09.17
Politik & Wirtschaft
Der neue VBU-Vorstand stellt Forderungen: (von links) Armin Schulz, Alexander Sturm, Marion Klemm, Paul Metzger, Gabi Keppler und Andreas Drabek. Foto: ch

VBU will Mittelzentrums-Funktion von Bretten sichern

(ch) Künftig will sich die Vereinigung Brettener Unternehmen (VBU) regelmäßig öffentlich zu aktuellen und zukunftsträchtigen Themen zu Wort melden, die für die Selbstständigen von Belang sind. Nur so könne man erreichen, dass es voran gehe, meinte der VBU-Vorsitzende Andreas Drabek am Dienstag bei einem ersten Pressegespräch des im Sommer neu gewählten VBU-Vorstands. Ein wichtiges VBU-Anliegen ist die Sicherung von Brettens Funktion als Mittelzentrum. In diesem Zusammenhang kritisierte der...

  • Bretten
  • 12.10.16