Bretten - Politik & Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Politik & Wirtschaft

Die bisherige Gemeindebücherei von Oberderdingen ist im Torwächterhaus untergebracht.

Ehemaliges Gasthaus wird zur Mediathek

Der Gemeinderat Oberderdingen hat der Aufwertung der Gemeindebücherei zu einer Mediathek sowie der Verlagerung der Einrichtung in das ehemalige Gasthaus Rössle zugestimmt. Fördermittel für das Projekt sind ebenfalls schon zugesagt. Oberderdingen (cris) Man war sich zwar nicht ganz einig, doch am Ende gab es vom Gemeinderat Oberderdingen grünes Licht für die Aufwertung der Gemeindebücherei zu einer Mediathek. Darüber hinaus stimmte der Rat der Verlagerung der Einrichtung in das...

  • Bretten
  • 14.04.16
In Flehingen soll es einen Neubau der Schloßgartenhalle geben.

Flehingen: Neubau der Schloßgartenhalle beschlossen

Einstimmig hat der Gemeinderat Oberderdingen dem Neubau der Schloßgartenhalle zugestimmt. Die neue Halle soll unter anderem als Mehrzweckhalle für Sport-, Vereins- und Kulturveranstaltungen dienen. Oberderdingen/Flehingen (cris) Am Ende waren sich alle Mitglieder des Gemeinderats Oberderdingen einig: Die neue Schloßgartenhalle im Ortsteil Flehingen soll gebaut werden. Mit den Planungen zum Bau der neuen Mehrzweckhalle beauftragte der Rat das Architekturbüro Weindel aus...

  • Bretten
  • 14.04.16
Stellte sich den Fragen: Oberbürgermeister Martin Wolff verteidigte das geplante Bau-Projekt.
4 Bilder

Die Stadt Bretten diskutierte mit Bürgerinnen und Bürgern über das Bauvorhaben auf dem Sporgassen-Areal

Um die geplanten Neubauten auf dem Gelände des Sporgassenparkplatzes vorzustellen, lud Oberbürgermeister Martin Wolff am Donnerstag, 18. Februar 2016, zu einer Bürgerinformationsveranstaltung ins Sportzentrum Im Grüner ein. Bretten. (wod) Eine Tiefgarage anstatt des geplanten fünfstöckigen Parkhauses wollen die Bürger auf dem Sporgassenparkplatz, möglichst eine Randbebauung mit Wohnungen dazu. Und Alternativen zu dem projektierten Gesundheitszentrum im westlichen Teil des „Filetstücks“ in...

  • Bretten
  • 13.04.16
Gegen eine neue Trasse für den Schienengüterverkehr will sich die Gemeinde Weingarten aussprechen.

Weingarten erarbeitet Resolution gegen Bahntrasse

Die Gemeinde Weingarten sieht sich durch die Pläne der Deutschen Bahn bedroht, den Güterschienenverkehr ausbauen zu wollen. Die geplante neue Trasse könnte auch Weingarten berühren. Der Gemeinderat will nun eine Resolution verabschieden. Weingarten (pm/cris) Kaum ist der Lärmschutzwall halbwegs in trockenen Tüchern, so taucht für Weingarten die nächste Bedrohung auf: Die Deutsche Bahn will den Güterschienenverkehr ausbauen und plant dafür wohl auch einen Gleisneubau. Bürgermeister Eric...

  • Bretten
  • 13.04.16

Altes Haus mit neuer Homepage

In der Schlachthausgasse in Bretten steht eines der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt. Auf einer neuen Homepage kann die Geschichte des Gebäudes jetzt auch online erlebt werden. Vor mehr als 30 Jahren wurde eines der schönsten Fachwerkhäuser in der Brettener Altstadt aus seinem Dornröschenschlaf erweckt. Die Geschichte des denkmalgeschützten Gebäudes in der Schlachthausgasse und der in Privatinitiative umgesetzten Renovierung, kann man nun auch auf der Homepage www.schlachthausgasse.de...

  • Bretten
  • 12.04.16
Die Flüchtlingssituation im Landkreis hat sich deutlich entspannt.

Atempause bei der Flüchtlingsunterbringung

Weil der Landkreis Karlsruhe ein Aufnahmeplus bei der Flüchtlingsunterbringung hat, muss er vorerst keine oder nur sehr wenige Personen aufnehmen. Die Ausbauplanungen werden jetzt angepasst, sollen aber nicht vollständig gestoppt werden. Landkreis Karlsruhe (pm/cris) Im Land Baden-Württemberg kommen deutlich weniger Flüchtlinge an. Dieser Umstand wirkt sich auch auf die Zuweisungen von der Landeserstaufnahmestelle aus. Wurden bisher noch bis zu 4.000 Flüchtlinge pro Woche zur Unterbringung...

  • Bretten
  • 12.04.16
Die Pflege von Streuobstwiesen könnte in Zukunft als „Produktionsintegrierte Kompensation“ (PIK) gelten.

Kompensationsflächen landwirtschaftlich nutzen

Bei baulichen Eingriffen in die Natur müssen sogenannte Kompensationsflächen geschaffen werden. Meist handelt es sich dabei um landwirtschaftliche Flächen. Wie diese auch weiterhin für die Landwirte nutzbar bleiben können, erläuterte jetzt das Regierungspräsidium Karlsruhe (RP). Landkreis Karlsruhe (pm/cris) Kommt es im Landkreis Karlsruhe zum Bau von neuen Straßen, zur Umsetzung von Hochwasserschutzmaßnahmen oder zur Errichtung von neuen Industriekomplexen, müssen Kompensationsflächen...

  • Bretten
  • 12.04.16
Autofahrer müssen sich ab dem 19. April auf der A 5 wieder auf neue Bauarbeiten einstellen.

Bald wieder Baustellen auf der A 5

Ab dem 19. April wird es zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal wieder Bauarbeiten auf der A 5 geben. Richtung Frankfurt werden dann nur zwei statt drei Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Ab Mitte Mai kommt es dann zu Brückenarbeiten und Fahrbahnerneuerungen in der Gegenrichtung. Karlsruhe/Bruchsal (pm/cris) Für Autofahrer wird es auf der A 5 zwischen Karlsruhe-Nord und Bruchsal bald wieder eng. Denn ab dem 19. April wird auf dem Teilstück erneut gebaut. Voraussichtlich bis zum 17. Mai. Dabei...

  • Bretten
  • 12.04.16
225 Millionen Euro muss der Landkreis Karlsruhe bis 2026 in die Sanierung seiner Liegenschaften investieren.

Landkreis steht vor teuren Sanierungen

18 Liegenschaften des Landkreises müssen bis 2026 mit einer dreistelligen Millionensumme saniert werden. Der Ausschuss für Umwelt und Technik des Kreistags hat jetzt darüber beraten, wie das Sanierungs- und Investitionskonzept umgesetzt werden kann. 225 Millionen Euro. Diese stolze Summe muss der Landkreis Karlsruhe nach eigenen Angaben für die Sanierung seiner Liegenschaften bis 2026 aufwenden. Dabei belaufen sich die Gesamtkosten von 2016 bis 2020 auf 120 Millionen Euro, weitere 105...

  • Bretten
  • 11.04.16

Ausfahrt mit Elektro-Autos

Wer schon immer einmal ein Elektroauto "(er)fahren" wollte oder am Münzesheimer Festwochenende Lust darauf bekommen hat, dem bietet sich am Sonntagnachmittag, 24. April, die Gelegenheit, an einer geräuscharmen und entspannten Ausfahrt teilzunehmen. Um 13 Uhr ist bei der S-Bahn-Haltestelle Münzesheim-Ost Treffpunkt für E-Auto-Besitzer und Mitfahr-Interessierte. Um die Mitfahr-Plätze in den Privatautos planen zu können, wird um Anmeldung per E-Mail an info@energie-kraichgau.de gebeten. Ziel der...

  • Bretten
  • 08.04.16

Gemeinschaftsunterkunft in Östringen bezugsfertig

Die neue Flüchtlingsunterkunft im Industriepark der Stadt wird ab dem 11. April zur vorläufigen Unterkunft für rund 60 Menschen. Die Kapazität des Gebäudes ist auf 300 Personen ausgelegt. Östringen/Landkreis Karlsruhe (pm/br) Flüchtlinge finden ab dem 11. April im ehemaligen Bürogebäude des früheren Nylonfaserwerks im Industriepark Östringen eine vorläufige Unterkunft. 60 Personen sollen hier einziehen, wenn der Landkreis Karlsruhe das hergerichtete Gebäude in der kommenden Woche in Betrieb...

  • Bretten
  • 08.04.16
Der Bundesverkehrswegeplan 2030 enthält alle Infrastrukturprojekte des Landkreis Karlsruhe.

Umgehung: Östringen schafft Sprung in Verkehrswegeplan

Die Ortsumgehung Östringen ist nach langen Diskussionen nun doch im neuen Bundesverkehrswegeplan 2030 enthalten. Bürgermeister Felix Geider hofft jetzt auf eine tatsächliche Umsetzung des Konzepts. Östringen/Landkreis Karlsruhe (cris) Es sind gute Nachrichten für die Stadt Östringen. „Nach intensiven Gesprächen zwischen der Stadt, dem Landkreis und dem Bundesverkehrsministerium wurde die B 292 Ortsumgehung Östringen nun doch noch in den Entwurf des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030...

  • Bretten
  • 08.04.16
Integrationsräte sind ein Puzzleteil der erfolgreichen Eingliederung von Zuwanderern in die Gesellschaft.

Vermittler für die Integration

Der Integrationsbeirat soll den Gemeinderat als Mittler zwischen Politik und zugewanderten Bürgern beraten. In Sinsheim hat sich der Integrationsbeirat jetzt über Möglichkeiten zur erfolgreichen Gestaltung seiner Arbeit informiert. Sinsheim (cris) Integrationsräte sind gerade in Zeiten der Flüchtlingskrise zu einer immer wichtigeren Einrichtung in Städten und Kommunen geworden. Sie sind als Mittler zwischen den politisch Verantwortlichen und den zugewanderten Bürgerinnen und Bürgern gedacht...

  • Bretten
  • 07.04.16
Oberbürgermeister Martin Wolff

„Gesundheitszentrum ist Mehrwert für die Innenstadt“

Interview mit Oberbürgermeister Martin Wolff zur Entwicklung des Sporgassenareals Bretten. (gm) Die Entwicklung des Sporgassenareals bewegt zur Zeit die BürgerInnen. Nach dem vorgelegten Plan soll der Sporgassenparkplatz mit einem Gesundheitszentrum/Ärztehaus und einem Parkdeck bebaut werden. Was war der Ausgangspunkt für diese Lösung? Aus Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern weiß ich, dass die ärztliche Grundversorgung ein sehr wichtiges Thema ist. Bretten braucht heute und in Zukunft...

  • Bretten
  • 07.04.16

Das Planen für die Sporgasse geht weiter

Gemeinderat fasste in kontroverser Diskussion Grundsatzbeschluss Bretten. Der Investor aus Sulzfeld hat das Handtuch geworfen – der Ring war frei zur zweiten Runde. Doch wer zum Thema Bebauung des Sporgassenparkplatzes am Dienstagabend im Gemeinderat einen heftigen Schlagabtausch erwartet hatte, sah sich getäuscht. Die Verwaltung erhielt ihre grundsätzliche Zustimmung zum Gesundheitszentrum auf dem Sporgassenplatz und soll verschiedene Varianten zum Thema Parken erarbeiten. Beim...

  • Bretten
  • 07.04.16

Verstimmung beim Landkreis

Späte Information über zweites Ärztezentrum Bretten. (gm) Zwei Ärztehäuser sollen in Bretten entstehen - eines auf dem Sporgassenplatz, das zweite im Rahmen der Campus-Lösung bei der Rechbergklinik, für die das Sozialministerium zusätzliche Fördermittel in Aussicht gestellt hat. Das geplante Ärztehaus auf dem Campus der Rechbergklinik war bekannt, als die Stadt mit ihren Plänen an die Öffentlichkeit ging. Jetzt sieht es so aus, als ob beide Zentren, wenn sie sich denn wirklich beide mit...

  • Bretten
  • 07.04.16
Der Enzkreis sucht weiterhin Wohnungen für Flüchtlinge.

Enzkreis: Wohnungen für Flüchtlinge gesucht

Auch wenn die wöchentlichen Zugangszahlen an Flüchtlingen gesunken sind, muss der Enzkreis weiter neue Flüchtlinge unterbringen. 125 werden es voraussichtlich im April sein. Enzkreis (enz/cris) Fast 900 Asylbewerber hat der Enzkreis derzeit in Wohnungen untergebracht – die meisten Immobilien wurden dabei von privaten Eigentümern angemietet. „In den Wohnungen bringt der Enzkreis fast nur Familien unter“, sagt Sozialdezernentin Katja Kreeb: „Zum einen habe wir relativ wenige junge,...

  • Bretten
  • 06.04.16

Von "Minze Oschd" bis "Minze Weschd"

Gewerbefest in Münzesheim Kraichtal-Münzesheim. Das Gewerbefest "Minze Oschd" umfasst diesmal mehr als nur den Bereich des Gewerbegebietes "Münzesheim Ost", das bei den Einwohnern einfach "Minze Oschd" heißt. Bereits zum fünften Mal laden die Betriebe in Münzesheim ein, sie am 9. und 10. April zu besuchen. Bürgermeisterstellvertreter Karl-Heinz Glaser wird das Frühlingsfest am Samstag um 14 Uhr eröffnen. Es dauert an diesem Tag bis 18 Uhr. Am Sonntag beginnt das Fest um 11 Uhr. Von 13 Uhr bis...

  • Bretten
  • 06.04.16

Sperrung der Kreisstraße zwischen Maulbronn und Schmie

Ab 11. April wird die K 4513 wegen einer Baustelle gesperrt. Die Umleitung führt über die B 35. Maulbronn/Enzkreis (enz) Wegen einer Baustelle ist die Kreisstraße K 4513 zwischen Maulbronn und Schmie ab dem 11. April gesperrt. Bei den Arbeiten, die bis Ende April dauern, wird ein Bachdurchlass zum Rossweiher erneuert. Die ausgeschilderte Umleitung führt über die B 35. Da der Baustellenbereich 150 Meter vor dem Ortseingang Maulbronn liegt, ist die Zufahrt von der B 35 zur Deponie Hamberg von...

  • Bretten
  • 06.04.16
Innenminister Reinhold Gall (SPD) hat die Abschiebeeinrichtung in Pforzheim eingeweiht.

Ein Jugendgefängnis wird zur Abschiebeeinrichtung

In Pforzheim hat die Abschiebehafteinrichtung in den Räumen der ehemaligen Jugendstrafanstalt ihren Dienst aufgenommen. Im Schnellverfahren wurden dort 21 Haftplätze eingerichtet. Pforzheim (pm/cris) „Angesichts des hohen Anteils von Flüchtlingen, die keine Bleibeperspektive in Deutschland haben, ist für eine konsequente Rückführung ausreisepflichtiger Personen diese Abschiebungshafteinrichtung erforderlich“, sagte der Innenminister von Baden-Württemberg, Reinhold Gall (SPD), jetzt bei der...

  • Bretten
  • 06.04.16
Eppingen hat die Weichen für den Ausbau des Einzelhandels gestellt. (Symbolbild)

Eppingen stellt Weichen für Zukunft des Einzelhandels

Der Gemeinderat in Eppingen hat den Neubau eines Lebensmittelmarktes auf dem Hecker-Areal sowie die Einrichtung eines Fachmarktzentrums auf dem jetzigen E-Center-Gelände beschlossen. Eppingen (pm/cris) Der Gemeinderat in Eppingen hat jetzt die Weichen für die Zukunft des Einzelhandels im Ort gestellt. So wurde vom Rat grünes Licht für den Neubau eines Edeka-Lebensmittelmarktes auf dem ehemaligen Hecker-Areal in der Mühlbacher Straße gegeben. Fachmarktzentrum geplant Gegenüber auf dem...

  • Bretten
  • 05.04.16
Die Sanierung am Verkehrsknotenpunkt von B3 und B10 soll in vier Bauphasen bewerkstelligt werden.

Sanierung des Knotenpunkts B3/B10

Die Sanierungsmaßnahmen am Verkehrsknotenpunkt von B3 und B10 haben am 2. April begonnen. Jetzt haben die Verantwortlichen die Planungen für die Bauphasen noch einmal aktualisiert. Berghausen/Grötzingen (pia/cris) Wer auf dem Weg zur Arbeit oder in den Feierabend den Verkehrsknotenpunkt von B3 und B10 zwischen Durlach und Grötzingen befährt, hat es schon gemerkt. Die Fahrbahndecke ist holprig, immer wieder behindern kleinere Schlaglöcher die ungestörte Fahrt. Die dringenden...

  • Bretten
  • 05.04.16
Für den IKEA-Neubau wird ein Mischwasserkanal im Kreuzungsbereich Weinweg/Elfmorgenbruchstraße verlegt.

IKEA-Neubau in Karlsruhe: Sperrungen möglich

Der Neubau des schwedischen Einrichtungshauses kann ab 11. April zu Sperrungen einer Fahrspur in der Elfmorgenbruchstraße führen. Karlsruhe (pia) Im Sommer 2017 soll es soweit sein: IKEA will in Karlsruhe sein neues Einrichtungshaus an der Durlacher Allee eröffnen. Für den Neubau ist auch der Anschluss an die Kanalisation erforderlich. Laut Tiefbauamt beginnt die Baumaßnahme am Montag, 11. April, und dauert voraussichtlich bis Anfang Juli. Mischwasserkanal im Kreuzungsbereich Verlegt...

  • Bretten
  • 05.04.16
In Oberderdingen soll ein neues Gesundheitszentrum entstehen.

Gesundheitszentrum in der Ortsmitte

In Oberderdingen soll ein neues Gesundheitszentrum entstehen. Der Baubeginn steht kurz bevor. Oberderdingen (gm) Fast zwei Jahre lang hat die Gemeinde Oberderdingen ihr Sanierungskonzept „Ortskern III“ beraten und geplant. Jetzt steht der Neubau eines Gesundheitszentrums an der Schillerstraße kurz vor Baubeginn – das 2300 Quadratmeter große Grundstück wurde bereits an den Investor, die Firma MMZ GmbH aus Sulzfeld, verkauft. „Bürger von Anfang an mitgenommen“ „Wir haben“, sagt...

  • Bretten
  • 04.04.16

Beiträge zu Politik & Wirtschaft aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.